Unsere Ausflugstipps im Juli

Funi’Fondue - Chaumont

Fondue-Genuss auf 1000 Meter über Meer

Nur fünf Minuten vom Zentrum der Stadt Neuenburg entfernt transportiert Sie die Standseilbahn La Coudre – Chaumont auf originelle Art und Weise auf 1000 Meter über Meer. Das Petit Hôtel verfügt über eine grosszügige Terrasse mit einzigartiger Sicht auf See und Alpen.

Hin-/Rückreise ab Bern mit der S5 nach Neuchâtel, anschliessend kurzer Fussmarsch von ca. 5 Minuten bis zur Standseilbahn. (Die S5 wird in Kerzers getrennt, bitte steigen Sie im vorderen Zugteil Richtung Neuchâtel ein.)

»mehr

Kanu-Abenteuer auf dem Schiffenensee

Freiheit und Natur pur im Kanu

Vom Startort an der historischen Altstadt von Fribourg geht es mit dem Kanu über die aufgestaute Saane in den idyllischen Schiffenensee. Hohe Sandsteinwände, gekrönt von kleinen Schlössern und einer einsamen Einsiedelei spiegeln sich im grünen Wasser.Sanfte Wiesen und einsame Buchten laden zum Picknick- und Badehalt ein.

Hin-/Rückreise ab Bern mit der S1 nach Fribourg/Freiburg.

»mehr

RBS-Wanderweg Bern-Solothurn

Um den ganzen Weg zurück zu legen benötigen Sie ganze 9 Stunden und 30 Minuten. Ob Sie die Strecke in kleine Abschnitte aufteilen oder den ganzen Tag unterwegs sein wollen, können Sie sich auch unterwegs immer noch überlegen. Auf dem RBS-Wanderweg durchstreifen Sie ein gut erschlossenes, attraktives Gebiet auf den bereits durch die Berner- und Solothurner Wanderwege markierten Pfaden.

Die vorgeschlagenen, gut markierten Teilstrecken beginnen in Bern bei der Tram- und Busstation Guisanplatz oder bei einem RBS-Bahnhof und sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

»mehr