Thun entdecken

Mit seiner geschäftigen Altstadt, überragt vom imposanten Schloss, gilt Thun als das Tor zum Berner Oberland.

Die Aare schlängelt sich durch die gemütliche Altstadt und das Schloss thront stolz über den historischen Bauten der spätmittelalterlichen Stadt. Das atemberaubende Panorama zu den berühmten Viertausendern lässt den Blick in die Ferne schweifen, der See ist stets in Reichweite. Thun, die Alpenstadt mit seinem unverwechselbaren Flair, hat sowohl kulturell als auch kulinarisch für jeden Geschmack etwas zu bieten. Entdecken Sie in verschiedenen Weisen die Stadt Thun.

Hin- und Rückreise ab Bern, aus dem Aare- oder Gürbetal z.B. mit der S1, S4 oder S44 nach Thun, anschliessender Fussmarsch von etwa 5 Minuten in die Stadt.

»mehr 

 

 

Museum Franz Gertsch

Das Museum im Herzen der Stadt Burgdorf

Entdecken Sie die einzigartigen Holzschnitte, gedruckt auf Japanpapier und die monumentalen Gemälde des international bekannten Schweizer Künstlers Franz Gertsch. Zur Ausstellung gehören nicht nur die Werke des Schweizers, sondern auch Wechselausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland. Besuchen Sie das Museum auf eigene Faust oder lassen Sie sich an jeweils drei Tagen pro Wochen auf einer öffentlichen Führung begleiten.

Hin- und Rückreise ab Bern mit der S4 oder S44 Richtung Burgdorf, anschliessender Fussmarsch von etwa 10 Minuten zum Museum.

»mehr

Solbad Schönbühl

Machen Sie mit der S-Bahn einen Ausflug nach Schönbühl und erholen Sie sich im Solbad Schönbühl. Befreien Sie sich bei einem Sauna- und Spa-Besuch von Ihren Alltagssorgen und lassen Sie sich dabei entspannen.

Das Solbad Schönbühl erreichen Sie in 19 Minuten mit der S8 ab Bern Bahnhof RBS. Ein Besuch im Solbad hebt garantiert die Stimmung. Die Fahrt von der Stadt ins ländliche Schönbühl rundet den schönen Ausflug zudem ab.

»mehr