Tag der offenen Baustelle

29.04.2019 Am 25. Mai öffnen sich die Tore der Baustellen für den zukünftigen Bahnhof Bern

 

Der Bahnhof Bern ist der zweitgrösste Bahnhof der Schweiz. Er spielt sowohl im in- als auch im ausländischen Verkehr eine wichtige Rolle. Um weiterhin als wichtige öV-Drehscheibe dienen zu können, wird er in zwei Schritten ausgebaut.

Doch wie läuft das Projekt Zukunft Bahnhof Bern (ZBB) genau ab? Was muss beim Bau beachtet werden? Am 25. Mai 2019 erhalten Sie die einmalige Möglichkeit, sich verschiedene ZBB-Baustellen genauer anzusehen. Sie bekommen Zutritt zu sonst unzugänglichem Boden, wobei die Bauleiter gleich persönlich Auskunft über die Baustellen geben. Lassen Sie sich diese Gelegenheit also nicht entgehen und besichtigen Sie so viele Baustellen wie möglich. Der Tag der offenen Baustelle findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig und der Besuch ist kostenlos. Für Ihre An- und Rückreise empfehlen wir die S-Bahn Bern.

Allgemeine Informationen rund ums Projekt finden Sie im Infopavillon in Bern. Mithilfe von Visualisierungen, Videos und einem detailgetreuen Modell können Sie sich ein eigenes Bild machen. Als Highlight bietet der Infopavillon einen virtuellen Rundgang durch den neuen Bahnhof.

»mehr